Unsere neue Willkommensklasse

Am Mittwoch, dem 16. März 2016 fand die Einschulung der Willkommensklasse in der Otto Wels-Grundschule statt. Die meisten Kinder wohnten und wohnen in der NUK Lobeckstraße. Kinder, Eltern und Schule hatten sich lange gedulden müssen, aber in den Wochen vor den Osterferien ging alles sehr schnell. Die Kinder bekamen einen Termin für die amtsärztliche Untersuchung, und obwohl die Osterferien vor der Tür standen, beschlossen wir, sie zum frühest möglichen Termin einzuschulen.
Trotz der Kürze der Zeit hat es die Rektorin, Frau Focke geschafft, einen feierlichen Rahmen für die Einschulung zu organisieren. Die Einschulung fand im Mehrzweckraum statt. Viele Kolleginnen und Kollegen und Schüler als Vertreter der Lerngruppen und Klassen haben sich die Zeit genommen, die Neuankömmlinge willkommen zu heißen. Es gab eine feierliche Begrüßung durch die Rektorin, und mehrere Klassen und Lerngruppen haben ein Bühnenprogramm auf die Beine gestellt. Die LG 11 hat zusammen mit Schülern der 4. Klasse das Lied „Sei willkommen, fremder Fisch“ gesungen, die LG 9 hat den Tanz „Freedom“ aufgeführt, die Lernfüchse haben „Das Lied über mich“ gesungen, und die Klasse 6a hat zum Abschluss das OWG-Lied gesungen. Eine Mutter, Frau Nehme, hat für die neuen Kinder und ihre Eltern, überwiegend arabische Muttersprachler, alles ins Arabische übersetzt. Eine besondere Überraschung gab es zum Abschluss der Feier: die LG 8 hat Schultüten für die ‚ABC-Schützen‘ gebastelt, die mit Süßigkeiten und einigen kleinen Geschenken befüllt waren.
Ich habe mich sehr über die kleine Feier gefreut, und kann mich auf diesem Wege noch einmal für all die Unterstützung bedanken, die ich im Vorfeld erfahren habe und seitdem immer wieder erfahre!

Ulrich Gehn

 

DSC_9782                        DSC_9796

 

DSC_9824