Neues Erfahren- Yeni deneyim

Reisebericht des Schüleraustauschs mit unserer Partnerschule aus Istanbul

Unter dem Motto“ Neues Erfahren- Yeni deneyim“ fand im September /Oktober 2011 zum 3.Mal ein gemeinsames Begegnungsprojekt von Schülern der Otto-Wels-Schule und Schülern aus Istanbul statt.

In der Begegnungsstätte Afacan, 80 km nördlich  von Izmir an den Ägaisküste trafen sich beide Schülergruppen und wurden durch die hervorragende Programmsgestaltung von Herrn Stolz und Herrn Buyurucu zu Freunden, die sich viel zu sagen hatten. In der naturverbundenen Umgebung am Ägaischen Meer erlebten die Kinder viel Neues und konnten bisher Gelebtes anders betrachten.

Wir haben erlebt, dass die Begegnungsstätte Afacan ihrem Anspruch als interkulturelle Begegnungsstätte im hohen Maß gerecht wird, an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an das Team von Afacan und an die Stiftung Umverteilen, die durch ihre Förderung diese Reise erst ermöglicht hat. Eine besondere Begegnung gab mit der Sambagruppe Surdo & Gomorrah, die auch in Afacan waren und mit den Kindern aus Istanbul und Berlin spontan gemeinsame Trommel- Workshops durchführten.

Anschließend fuhren wir gemeinsam nach Istanbul, wo die Berliner Kinder als Gäste von den Eltern der Istanbuler Schüler herzlich aufgenommen wurden und das Familienleben dort kennenlernen konnten. Als Berliner Großstadtkinder waren sie von der Vielfalt und Größe der Stadt Istanbul überrascht. Die vielen historischen Bauten und die Besuche der großen Moscheen begeisterten sie. Ein Schultag an der Pınarkule Schule war für die Kinder sehr beeindruckend  und zeigte ihnen, wie anders Schule auch sein kann.

Zum Abschluss der gemeinsamen Zeit verbrachten die Kinder mit ihren Lehrern noch einen Tag auf einer Schiffstour auf dem Bosporus und verabschiedeten sich mit einem Blick vom höchsten Bauwerk Europas, dem „Saphire Tower“ von dieser schönen Stadt.

Die Schüler der Otto-Wels-Schule machten auf diesem Schüleraustausch tolle Erfahrungen, die sie für ihr weiteres Leben prägen und den Blick für ein interkulturelles Miteinander weiter öffnen werden.

Im Frühjahr 2012 fand ein Rückbesuch der Istanbuler SchülerInnen in Berlin statt, mit vielen spannenden Einblicken in den Schulalltag in Berlin und das Leben in unserer Stadt.