Vorlesewettbewerb

Beim jährlichen Vorlesewettbewerb dürfen die besten VorleserInnen der Otto-Wels-Grundschule ihre Fähigkeiten und ihre Lieblingsbücher und -geschichten präsentieren. Die Vorleser bereiten sich oft wochenlang auf ihren Auftritt vor, schließlich müssen Sie vor ihren MitschülerInnen, LehrerInnen und einer kritischen Jury eine Textstelle präsentieren. Diese darf selbst ausgewählt werden und sollte natürlich möglichst spannend sein. Als besondere Schwierigkeit müssen die Vorlesenden schließlich noch einen Text vorlesen, der ihnen nicht bekannt ist. Die Jury kürt aus den Wettbewerbsteilnehmern einen Schulsieger, der anschließend in der Bezirksrunde des Wettbewerbs gegen die anderen Schulsieger antreten darf.

Links